Erst der Mensch macht den Unterschied

Haben Sie je erlebt, dass sich ein Produkt von selbst entwickelt hat? Oder sich ein Gebäude von selbst baut?
Am Anfang und im Prozess steht immer der Mensch – und genau dieser macht am Ende den entscheidenden Unterschied. Gerade im Wettbewerb.

Identifizierung mit dem Unternehmen
Die Motivation des Einzelnen, sein Vertrauen in die Führung und seine Identifizierung mit dem Unternehmen sind maßgeblich für den langfristigen Erfolg im Markt. Oder haben Sie sich schon einmal für etwas mit Begeisterung engagiert, was Sie kaum interessiert hat?

Den Einzelnen aktiv einbeziehen
Oft erlebe ich, dass Optimierungsversuche und Entscheidungen top-down gegen den Widerstand der Mitarbeiter durchgesetzt werden. Das Ergebnis: Demotivation, Dienst nach Vorschrift, im schlimmsten Fall die innere Kündigung eines Mitarbeiters. In meiner Arbeit ist es mir daher wichtig, den Menschen mit seinen Bedürfnissen, Kompetenzen und Potenzialen aktiv einzubeziehen. Es gilt den Einzelnen in seiner Persönlichkeit, seiner individuellen Authentizität zu stärken – denn nur so kann er sich „auf seine Art und Weise“ persönlich weiterentwickeln und  im Unternehmen gewinnbringend engagieren